Viber – Nutzungsbedingungen

Vielen Dank für die gute Stimmung, die Sie bei uns verbreiten, indem Sie die zahlreichen Services nutzen, die bei Viber verfügbar sind! Sie werden vielleicht überrascht sein, aber wir bezeichnen all diese Services, darunter zusätzliche von Viber Media  S.a.r.l veröffentlichte Apps sowie auch die Dienste Dritter, die von Vibers Technologie unterstützt werden, als die „Services“.

Die nachfolgend präsentierten Nutzungsbedingungen (oder die „Bedingungen“) stellen die grundlegenden Rechte und Pflichten dar, die für Sie und uns gelten, wenn Sie die Services nutzen. Die Sprache der Bedingungen mag auf den ersten Blick nach Juristensprache aussehen (das liegt vor allem daran, dass es Juristensprache ist), aber wir haben trotz allem versucht, sie so einfach wie möglich zu halten, damit Sie sie einfach lesen und verstehen können. So können wir sicher sein, dass Sie sich bewusst dazu entschieden haben, unsere Services gemäß diesen verbindlichen Bedingungen (die tatsächlich einen verbindlichen Vertrag zwischen Viber Media S.a.r.l. und Ihnen begründen) zu genießen.

Wenn Sie unsere Services genießen, bedeutet das nicht nur den Genuss einer ganzen Welt guter Stimmungen, sondern es bedeutet auch, dass Sie den Bedingungen zustimmen, die sich auf Ihre Rechte und Pflichten auswirken. Sie können sich dafür entscheiden, die Services nicht zu nutzen, wenn Sie sich nicht an die Bedingungen binden wollen (und mit diesen Bedingungen meinen wir auch unsere Datenschutzrichtlinie, Cookies- und Tracking-Technologie-Richtlinie, DMCA-Richtlinie und andere Richtlinien auf unserer Richtlinienseite, die einen integralen Bestandteil dieser Vereinbarung darstellen).

KEIN ZUGRIFF AUF NOTFALLDIENSTE: Viber ist kein Ersatz für Ihren mobilen oder Festnetz-Anschluss und gestattet Ihnen nicht, Notfallanrufe an Notfalldienste zu machen. Sie müssen alternative Kommunikations-Arrangements treffen, um sicherzustellen, dass Sie bei Bedarf Notfallanrufe tätigen können.

Einige Funktionen unserer Services unterliegen eventuell zusätzlichen Bedingungen und Konditionen, die Sie vor der Nutzung dieser Funktionen lesen und diesen Bedingungen hinzufügen sollten. Sie verstehen, dass, wie bei einem regulären Mobilfunkdienst, jeder, der Ihre Telefonnummer kennt, Sie anrufen oder Ihnen Nachrichten durch unsere lizensierte Anwendung senden kann, und dass alle, denen Sie eine Nachricht senden, den Inhalt dieser Nachricht nutzen können, wie sie wollen.

1. Rechtsfähigkeit; Kinder und Minderjährige. Wenn Sie das nach den Gesetzen Ihres Landes erforderliche Alter für den Abschluss rechtsgültiger Verträge noch nicht erreicht haben, sollten Sie unseren Service nur nutzen, wenn Sie entweder ein mündiger Minderjähriger sind oder über die rechtswirksame Einwilligung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten für die Nutzung unseres Services verfügen. Sie sollten unseren Service nur nutzen, wenn Sie vollumfänglich in der Lage sind, diese Bedingungen zu verstehen, sie zu akzeptieren und einzuhalten. Nutzen Sie unseren Service bitte erst ab einem Alter von 13 Jahren.

2. Aktualisierungen der Bedingungen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Services mit zusätzlichen Funktionen zu ergänzen. Deshalb, und weil sich die anwendbaren Gesetze von Zeit zu Zeit ändern, kann es sein, dass wir diese Bedingungen von Zeit zu Zeit überarbeiten und neu veröffentlichen, indem wir die aktualisierten Bedingungen auf /viber-terms-use posten. Sie erklären sich damit einverstanden und stimmen zu, Benachrichtigungen zu Aktualisierungen dieser Bedingungen zu erhalten, indem wir die aktualisierten Bedingungen auf den Services posten. Sie sollten diese Seite regelmäßig besuchen, um die aktuellen Bedingungen zu überprüfen. Wenn Sie den aktualisierten Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung unserer Services beenden und/oder Ihr Konto schließen. Wenn Sie beliebige unserer Services weiterhin nutzen, wird dies als Ihre Zustimmung zu sämtlichen Überarbeitungen betrachtet.

3. Die Daten, die Sie uns für die Nutzung des Services zur Verfügung stellen, müssen korrekt sein. Um auf den Viber-Service oder auf einige der von uns angebotenen Funktionen zugreifen zu können, werden Sie gebeten, Ihre Registrierungsdetails wahr und vollständig anzugeben. Wenn wir von Viber der Meinung sind, dass die von Ihnen angegebenen Daten nicht korrekt und/oder nicht vollständig sind, sind wir berechtigt, Ihnen den Zugriff auf unsere Services oder auf beliebige unserer Ressourcen zu unterbinden sowie Ihr Konto zu kündigen oder die Nutzung Ihres Kontos auszusetzen.

4. Online-Datenschutzhinweis. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, geben wir Ihnen Hinweise mit Erklärungen unserer Datenpraktiken. Außerdem beschreiben wir die Optionen, aus denen Sie wählen können, wie Ihre Daten von uns im Rahmen unserer Services erfasst und genutzt werden. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzrichtlinie anzuzeigen.

5. Markenzeichen und Urheberrechte. Unsere Services und die von Viber in unsere Services eingebundenen Materialien („Material“) sind durch Urheberrechte, Patente, Betriebsgeheimnisse und/oder sonstige Eigentumsrechte („Urheberrechte“) geschützt. Einige der von Viber in unsere Services eingebundenen Zeichen, Logos oder andere Bilder sind darüber hinaus als eingetragene oder nicht eingetragene Markenzeichen, Markennamen und/oder Servicemarken im Eigentum von Viber oder anderen („Markenzeichen“) geschützt. Viber oder seine Lizenznehmer besitzen den Titel, das Urheberrecht oder andere Eigentumsrechte am Material und den Services. Durch die Nutzung unserer Services erwerben Sie keine Eigentumsrechte an den Services oder den darin enthaltenen Materialien. Viber respektiert die Rechte geistigen Eigentums anderer und bittet die Nutzer seiner Services, dies auch zu machen.

6. Die Nutzung unserer Materialien durch Sie. Ihr Recht, unseren Service und sämtliches Material oder sonstige damit verbundene Inhalte zu nutzen, ist daran geknüpft, dass Sie diese Bedingungen einhalten. Sie dürfen das Material und/oder jegliche sonstigen Inhalte unserer Services nicht modifizieren und/oder für jegliche Zwecke verwenden, die nicht durch diese Bedingungen genehmigt sind. Eine solche verbotene Nutzung stellt einen Verstoß gegen diese Bedingungen dar und kann darüber hinaus auch gegen die gesetzlich geschützten Urheberrechte und/oder Markenzeichen verstoßen.

Sie dürfen von jedem Computer, Tablet, mobilen Gerät oder jeder Smart Watch, den/das/die Sie besitzen oder kontrollieren, auf das in unseren Services angezeigte Material und alle sonstigen Inhalte für nicht kommerzielle, persönliche Nutzung zur Unterhaltung zugreifen und diese anzeigen. Das Material und alle sonstigen Inhalte in diesem Service dürfen nicht kopiert, reproduziert, erneut veröffentlicht, hochgeladen, gepostet, gesendet, verteilt oder auf andere Art genutzt werden, sofern dies nicht von Viber ausdrücklich genehmigt wurde. Ebenso ist auch jegliches Dekompilieren, Rückwärtsentwickeln (Reverse Engineering), Deassemblieren des in der Software dieses Services genutzten Codes verboten. Dieses Verbot gilt auch für jegliche andere Art, einen solchen Code auf eine lesbare Form zu reduzieren, um die Konstruktion einer solchen Software zu untersuchen und/oder zu kopieren oder andere auf einer solchen Software basierende Produkte (als Ganzes oder in Teilen) zu erstellen. Es ist Ihnen nicht gestattet, das Material und/oder die Services zu vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, weiterzugeben oder eine Unterlizenz zu erteilen.

7. Anrufservices; Premiumservices. Als Teil unseres Services bieten wir Ihnen an, Ihre Freunde, die Viber nutzen, über unsere Service kostenlos anzurufen (die Anrufe nutzen Ihr Datenvolumen, sofern Sie nicht mit WLAN verbunden sind). Außerdem bietet Ihnen Viber die Möglichkeit, ein Premium-„Viber Out“-Nutzer zu werden, was Ihnen ermöglicht, Nicht-Viber-Nutzer weltweit (im Fest- oder Mobilfunknetz) zu den auf https://account.viber.com/en/rates/ festgelegten Preisen anzurufen.

Außerdem erlauben Sie, dass bestimmte ankommende Anrufe von Ihren Freunden oder anderen, die Ihre Nummer anrufen, die außerhalb des Viber-Netzwerks erzeugt wurden, mit Ihrem Mobilgerät oder Desktop über die Lizensierte Anwendung (nachfolgend als „Viber In“ bezeichnet) empfangen werden. „Viber In“ wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie können den „Viber In“-Service jederzeit deaktivieren, indem Sie die Einstellungen der Anwendung ändern.

8. Gebühren für den Viber Out-Service und sonstige Produkte und Funktionen.

8.1 Anrufe an Nicht-Viber Telefonnummern und Premium-Preis-Nummern mit Viber Credit:

8.1.1 Anrufe zu Festnetz- oder Mobiltelefonen außerhalb der Viber-Community werden mit einem Minutenpreis abgerechnet. Einzelheiten finden Sie auf http://account.viber.com/. Nach einer Dauer von 4 Stunden wird jeder Anruf unterbrochen und erfordert nochmaliges Anwählen.

8.1.2 Viber kann jederzeit, ohne Benachrichtigung an Sie, die Anrufpreise ändern, indem solche Änderungen auf http://account.viber.com/ veröffentlicht werden. Der neue Preis gilt für Ihren nächsten Anruf, nachdem die Preise veröffentlicht wurden. Bitte prüfen Sie die aktuellen Preise bevor Sie Ihren Anruf machen. Wenn Sie die neuen Preise nicht akzeptieren, dann rufen Sie nicht an.

8.1.3 Die Dauer eines Anrufs basiert auf ein-minütigen Einheiten. Minutenbruchteile werden aufgerundet auf die nächste volle Minute. Am Ende eines Anrufs werden Cent-Bruchteile der Kosten auf-oder abgerundet auf den nächsten ganzen Cent. Beispielsweise wird ein Gesamt-Anrufpreis von 0,034 € gerundet auf 0,03 €. Während des Anrufs werden aufgelaufene Kosten automatisch vom Viber Credit-Guthaben in Ihrem Nutzerkonto abgezogen.

8.2 Die Gebühren für andere Produkte oder Funktionen von Viber werden Ihnen bestätigt, bevor Sie einen Kauf bei Viber abschließen. Viber kann die Preise für solche Produkte jederzeit, ohne Benachrichtigung an Sie, ändern. Sie haben die Wahl, ob Sie die neuen Preise vor Abschluss Ihres nächsten Kaufs des anwendbaren Produkts akzeptieren möchten oder nicht. Der neue Preis gilt für Ihren nächsten Kauf, nachdem die Preise veröffentlicht wurden.

8.3 Viber kann von Zeit zu Zeit Produkte oder Funktionen für eine Probezeit kostenlos zur Verfügung stellen. Sowohl die Dauer der Probezeit als auch der Umfang der kostenlosen Nutzung liegen im alleinigen Ermessen von Viber. Viber behält sich allerdings das Recht vor, Ihnen diese Produkte in Rechnung zu stellen (zum normalen Preis), falls Viber feststellt (nach seinem Ermessen), dass Sie die Angebotsbedingungen missbrauchen, einschließlich der Tatsache, dass Sie einen Service, eine Vollmacht, andere Geräte oder eine anonyme IP-Adresse verwenden, die uns daran hindern, Sie zu lokalisieren.

8.4 Viber kann MwSt. oder andere indirekte Steuern, zum geltenden Satz des jeweiligen Gebiets (entsprechend der anwendbaren Steuer-Regelungen), zum Kaufzeitpunkt von Viber Credit oder zum Zeitpunkt, an dem Sie Viber Credit nutzen, erheben.

8.5 Die Nutzung der Lizenzierten Anwendung auf mobilen Anwendungen verbraucht gegebenenfalls einen Teil des verfügbaren Datenvolumens des Datenpakets, das Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter abonniert haben. Auslands-Nutzung kann in jedem Fall zu wesentlich höheren Kosten führen als reguläre Nutzung. Sie sind selbst dafür verantwortlich, sich auf dem Laufenden zu halten und mögliche Roaming- und andere Gebühren zu bezahlen, die Ihnen von Ihrem Mobilfunkanbieter berechnet werden.

9. Zahlungen; Rückerstattungen.Informationen bezüglich Zahlungen, Guthaben und Rückerstattungen entnehmen Sie bitte unserer Richtlinie zu Zahlungen.

9.1 Sie können Anrufguthaben („Viber Credit“) mittels jeder Zahlungsmethode kaufen, die Ihnen von Viber von Zeit zu Zeit zur Verfügung gestellt wird. Der Viber Credit, den Sie kaufen, wird Ihrem Nutzerkonto zum Kaufzeitpunkt gutgeschrieben. Wir senden Ihnen eine Bestätigung Ihrer Bestellung von Viber Credit [per E-Mail]. Wir verwenden Sie Services Dritter, um Ihre Zahlungen abzuwickeln, und wir erfordern, dass diese Dritte die entsprechenden organisatorischen und technischen Maßnahmen treffen, um Ihre persönlichen Daten und den Datenverkehr zu schützen und die relevanten Gesetze einzuhalten. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Dritten, bevor Sie Ihre Bank- oder Zahlungsinformationen angeben. Sie stimmen zu, dass Sie sich nicht auf die zukünftige Verfügbarkeit von Funktionen oder Produkten verlassen, die durch den Service angeboten werden, indem Sie nachfolgend zustimmen oder Zahlungen anweisen. Wenn Sie Ihre Zahlungsmethode oder Ihre Rechnungsdaten ändern wollen, loggen Sie sich bitte in Ihrem Viber-Konto auf http://account.viber.com/ ein. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Viber Informationen zur ausgewählten Zahlungsmethode verwendet, die von der ausstellenden Bank oder dem entsprechenden Zahlungssystem stammen. Wenn Sie in einer Fremdwährung bezahlen, stimmen Sie zu, dass der Betrag der Ihnen schlussendlich berechnet wird, als Ergebnis der Fremdwährungswechselkurspolitik der jeweiligen, von uns mit der Zahlungsverarbeitung beauftragten Dritten, variieren kann. Um detaillierte Informationen hierüber zu erhalten, besuchen Sie bitte die entsprechende Website des betreffenden Zahlungsverarbeiters oder wenden Sie sich an das Unternehmen, bei dem Sie den tatsächlichen Kauf tätigen.

9.2 Wenn Sie Ihren Viber Credit über einen Zeitraum von sechs Monaten nicht nutzen (einschl. von Viber Credits, die Ihnen von einem Viber-Administrator zugewiesen wurden), werden diese Viber Credits eingefroren. Sie können den Viber Credit reaktivieren, indem Sie Ihren Viber-Out-Account auf viber.com reaktivieren und den darin angegegeben Anweisungen folgen.

Falls Sie Ihr Viber-Out-Konto und/oder Ihr Viber-Konto deaktivieren, geht Ihr Viber Credit verloren.

9.3 Viber Credit kann derzeit nur für Viber Out-Anrufe genutzt werden.

9.4 Automatisch wiederkehrende Belastung. Die Funktion wiederkehrende automatische Belastung wird automatisch aktiviert, wenn Sie Viber Credit über die Website von Viber kaufen, es sei denn, Sie entfernen das betreffende Häkchen zum Zeitpunkt des Kaufs. Ihr Viber Credit-Guthaben wird mit dem gleichen Betrag und der gleichen Zahlungsmethode wieder aufgeladen, die Sie ursprünglich bei der Anmeldung Ihres Kontos angegeben hatten. Dies geschieht jedes Mal, wenn Ihr Viber Credit-Guthaben den von Viber von Zeit zu Zeit festgelegten Schwellenwert unterschreitet. Sie können jederzeit, durch Zugriff aus Ihr Nutzerkonto, die wiederkehrende Belastung-Funktion deaktivieren.  Belastungen, die in bestimmten Währungen erwähnt wurden, werden nur als Muster betrachtet und berücksichtigen keine Währungsschwankungen oder Diskrepanzen.

9.5 Falls Fehler im Zusammenhang mit der Preisbildung oder den Spezifikationen auftreten, hat Viber das Recht, jegliche Aufträge im eigenen Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Wenn wir vor einer Stornierung Ihre Kreditkarte oder ein anderes Konto belastet haben, werden wir den belasteten Betrag umgehend wieder Ihrem Konto gutschreiben. Es können zusätzliche Bedingungen zur Anwendung kommen.

10. Rückerstattungen.

10.1 Sofern gesetzlich zulässig, sind alle Käufe endgültig und nicht rückerstattbar. Wenn Sie glauben, Viber hat Ihnen etwas falsch berechnet, müssen Sie Viber innerhalb 90 Tagen nach dieser Belastung kontaktieren. Für Belastungen, die älter als 90 Tage sind, können keine Erstattungen durchgeführt werden. Wenn Sie digitale Inhalte von Viber erwerben, erlöschen jegliche Rechte, von diesem Kauf zurückzutreten oder den Kauf zu stornieren, zu dem Zeitpunkt, an dem Ihnen der digitale Inhalt  auf Ihre Anfrage hin bereitgestellt wurde. Sie sind nicht berechtigt, eine Rückerstattung zu verlangen, es sei denn, Sie glauben, dass Viber Ihnen etwas irrtümlich in Rechnung gestellt hat. Wenn Sie Services Dritter nutzen, um Viber Out-Credit zu erwerben, unterliegen solche Käufe den Bedingungen dieser Dritten (einschließlich im Zusammenhang mit Zahlungsbedingungen, Rückerstattungen usw.).

10.2 Viber behält sich das Recht vor, einen Antrag auf Rückerstattung abzulehnen, wenn wir angemessenen Grund zur Annahme oder den Verdacht haben, (i) dass Sie versuchen, diese Erstattungs-Richtlinie unlauter auszunutzen, z. B. durch wiederholte Anträge auf Rückerstattung für dasselbe Produkt oder dieselbe Funktion; (ii) dass Sie die Bestimmungen dieser Lizenz verletzen; (iii) wenn Viber angemessenen Grund zur Annahme hat, dass Sie unsere Produkte betrügerisch nutzen oder, dass Ihr Nutzerkonto von einer dritten Partei betrügerisch genutzt wird; oder (iv) wenn Sie Ihren Credit über einen Dritten erworben haben und die Bedingungen dieses Dritten eine solche Rückerstattung nicht erlauben. Diese Erstattungs-Richtlinie beeinträchtigt nicht Ihre gesetzlichen Rechte, den Klageweg zu beschreiten.

11. Öffentliche Inhalte.DIE IN ÖFFENTLICHEN KONTEN UND/ODER ÖFFENTLICHEN CHATS, KOMMENTARBEREICHEN, AUF COMMUNITY-SEITEN ODER IN ANDEREN FOREN („FOREN“) IN DIESEM SERVICE ENTHALTENEN ODER ZUM AUSDRUCK GEBRACHTEN MATERIALIEN, INFORMATIONEN UND MEINUNGEN REFLEKTIEREN NICHT NOTWENDIGERWEISE DIE MEINUNG DER VIBER GROUP ODER DER ANBIETER VON INHALTEN. VIBER IST NICHT ZUR ÜBERWACHUNG ODER ÜBERPRÜFUNG VON FOREN VERPFLICHTET UND ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE VON FOREN. VIBER IST BERECHTIGT, ZU JEDER ZEIT OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG UND IM ALLEINIGEN ERMESSEN VON VIBER INHALTE ZU ENTFERNEN ODER ZU MODIFIZIEREN. JEGLICHE NUTZUNG VON FOREN LIEGT IN IHRER ALLEINIGEN VERANTWORTUNG UND UNTERLIEGT DEN OBEN AUFGEFÜHRTEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN UND EINSCHRÄNKUNGEN.

12. Inhalte von Nutzern.

Wir wollen gerne Ihre gute Stimmung durch unseren Service teilen! Deshalb bieten wir auch unterschiedliche Funktionen, damit Sie dies umsetzen können. Da wir aber Sie und andere Nutzer schützen wollen und sicherstellen wollen, dass Sie und andere Nutzer unseren Service ungetrübt genießen können, behalten wir uns jederzeit das Recht vor (haben aber nicht die Pflicht), Inhalte von Nutzern des Services zu entfernen oder uns zu weigern, Inhalte von Nutzern im Service zu verbreiten, Nutzer zu suspendieren oder ihnen zu kündigen, und Teilnehmer an Viber Public Chats zu blockieren, ohne Haftung gegenüber Ihnen. Dies umfasst auch Inhalte von Nutzern, von denen wir in unserem alleinigen Ermessen glauben, dass sie gegen diese Bedingungen, einschließlich dieser Hausordnung, den Richtlinien bezüglich Viber Public Chats und öffentlichen Konten oder jegliche zusätzlichen Bedingungen verstoßen oder die wir aus einem anderen Grund beanstanden. Ferner behalten wir uns das Recht vor, auf Nutzer-Supportanfragen zu antworten oder auf Meldungen, die durch die Viber App bereitgestellt wurden, oder die Rechte, Eigentum oder Sicherheit von Viber, seinen Nutzern und der Öffentlichkeit, zu schützen.

(a) Public Chats: Der Service erlaubt Nutzern, Public Chats zu folgen, die im Rahmen dieses Services geführt werden. Public Chats sind Konversationen zwischen Gruppen von Teilnehmern, die ein gemeinsames Interesse oder eine gemeinsame Zugehörigkeit haben und die sich untereinander auf Viber unterhalten, während andere Viber-Nutzer, die sich entscheiden, einem solchen Public Chat („Viber Public Chat“) zu folgen, diesen öffentlich anschauen. Viber Public Chats können Inhalte umfassen, die für Kinder nicht geeignet sind. Deshalb müssen alle Personen, die an einem Public Chat teilnehmen, ihn anschauen oder ihm folgen, mindestens 13 Jahre alt sein. Bitte prüfen Sie die Geschäftsbedingungen und Richtlinien von Public Chat und öffentlichen Konten sowie die Inhaltsrichtline (die Teil dieser Bestimmungen sind), um besser zu verstehen, was auf Viber Public Chat verboten ist und welche Bedingungen Anwendung finden, wenn Sie diese Funktion nutzen. Sie können jederzeit einem Viber Public Chat nicht mehr folgen, wenn Sie diesen in irgendeiner Weise für sich unpassend finden.

Viber ist nicht zur Überwachung von Public Chats oder anderen Foren verpflichtet und übernimmt keine Haftung für die Inhalte, die in Public Chats oder anderen Foren gepostet werden.

(b) Kommentare: Wenn Sie unsere öffentlichen Foren nutzen, werden Ihre Inhalte öffentlich und Sie erlauben allen, auf Viber und anderswo, diese Inhalte zu betrachten und sie mit Ihnen in Verbindung zu bringen. Ihre Inhalte werden verwendet, um dazu beizutragen, die Art, wie wir Ihnen und anderen Inhalte anbieten, zu verbessern. Indem Sie Nutzerinhalte auf Viber posten oder hochladen, gewähren Sie uns explizit die nicht exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Nutzung jeglicher Rechte geistigen Eigentums an den Inhalten, die Sie öffentlich oder in Verbindung mit unserem Service teilen. Diese Lizenz endet, wenn Sie die Inhalte oder Ihr Konto löschen, es sei denn, Nutzer, die Ihre Inhalte betrachtet hatten, haben diese gespeichert. Entfernte Inhalte können in Sicherungskopien für eine angemessene Frist bestehen bleiben (jedoch für Dritte nicht verfügbar).

13. Nutzung Ihrer Inhalte durch uns.  Viber wird alles, was Sie Viber zur Verfügung stellen, einschließlich Feedback, Ideen oder Vorschlägen und/oder Ihren Beiträgen zu diesem Service, als für die Verwendung durch Viber ohne jegliche Verpflichtungen Ihnen gegenüber (einschließlich jeglicher Zahlungen) verfügbar betrachten. Unter keinen Umständen werden wir Sie für die Nutzung Ihrer Ideen oder Einreichungen bezahlen.

14. Forderungen aufgrund von Schutzrechtsverletzungen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Materialien, auf die mit dem oder durch den Service zugegriffen werden kann, Ihre Urheberrechte verletzen, können Sie die Entfernung dieser Materialien (oder den Zugriff darauf) beantragen. Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Urheberrechtebeauftragten. Besuchen Sie bitte unsere DMCA-Meldungsseite um unsere DMCA Meldungs-Richtlinien und -Verfahren zu prüfen. – Viber DMCA-Richtlinie.

15. Verantwortung für Ihre Nutzung. Sie dürfen unseren Service nur für rechtmäßige Zwecke und unter Einhaltung der anwendbaren Gesetze nutzen. Speichern, Verteilen oder Senden von unrechtmäßigem Material über diesen Service ist verboten. Nichtbeachtung kann straf- und zivilrechtliche Verfolgung zur Folge haben. Für den Fall, dass ein Dritter behauptet, Material, das Sie zu unserem Service beigetragen haben, sei unrechtmäßig, stimmen Sie zu, dass Ihnen die Beweislast zur Feststellung der Rechtmäßigkeit dieses Materials obliegt. Sie verstehen und stimmen zu, dass alle Materialien, die auf diesem Service öffentlich gepostet oder durch diesen Service privat übertragen werden, in der alleinigen Verantwortung desjenigen liegen, der diese Materialien gepostet oder gesendet hat, dass Viber keine Haftung für solche Materialien übernimmt und dass Sie allein für alle Materialien verantwortlich sine, die Sie auf diesen Service hochladen, auf diesem Service öffentlich posten oder auf andere Art auf oder durch diesen Service übertragen.

16. Missbrauch des Systems; Massenmitteilungen.Sie erklären ohne jegliche Einschränkung, dass Sie keine so genannten „E-Mail-Bomben“ (d. h. in böswilliger Absicht Kopien einer einzelnen Nachricht an viele Nutzer oder große oder mehrere Dateien an einen einzelnen Nutzer senden) senden oder erstellen werden oder auf solche E-Mail-Bomben antworten werden oder sich an so genanntem „Spamming“ (d. h. unerwünschte Nachrichten für geschäftliche oder andere Zwecke versenden) beteiligen

Des Weiteren erklären Sie, dass Sie ohne die schriftliche Genehmigung durch Viber keine „Massenmitteilungen“ versenden werden (d. h. Mitteilungen für geschäftliche oder andere Zwecke versenden) oder sich an einer anderen Aktivität mit nachteiligen Auswirkungen auf den Betrieb oder die Nutzung dieses Services durch eine andere Person beteiligen, einschließlich Platzieren von Schadsoftware auf dem Service.

Sie dürfen keine Ressource, die in diesem Service enthalten ist, reproduzieren, kaufen, verkaufen oder auf andere Art nutzen oder auf eine solche Ressource zugreifen.

17. Sicherheit von Nutzerkonten. Wenn Sie ein Nutzerkonto erstellen, indem Sie ein Passwort wählen und Ihren Namen angeben, sind Sie für alle Aktivitäten verantwortlich, die in Verbindung mit Ihrem Nutzerkonto auftreten. Sie stimmen zu, Viber sofort über jede nicht autorisierte Nutzung Ihres Nutzerkontos oder über Sicherheitsverstöße hinsichtlich Ihres Nutzerkontos, einschließlich Ihres Passworts zu informieren. Viber haftet nicht für Verluste, die Ihnen aus der Nutzung Ihres Nutzerkontos durch andere Personen, mit oder ohne Ihr Wissen, entstehen können. Darüber hinaus können Sie, für uns oder anderen Parteien aufgrund der Nutzung Ihres Nutzerkontos durch andere Personen entstandene Verluste, haftbar gemacht werden. Viber ist berechtigt, Ihr Nutzerkonto und Ihr Passwort zu überwachen und im alleinigen Ermessen von Viber Sie aufzufordern, Ihr Passwort zu ändern. Wenn Sie einen Benutzernamen und/oder ein Passwort verwenden, das von Viber als unsicher betrachtet wird, ist Viber berechtigt, Sie aufzufordern, dies zu ändern und/oder Ihr Nutzerkonto zu löschen.

18. Verletzung von Sicherheitssystemen. Es ist Ihnen verboten, jegliche Services oder Einrichtungen, die Ihnen in Verbindung mit diesem Service zur Verfügung gestellt werden, zu nutzen, um die Sicherheit der Systemressourcen und/oder Konten zu gefährden oder Modifikationen daran vorzunehmen. Die Nutzung oder Verbreitung von Tools, die für die Beeinträchtigung von Sicherheitssystemen oder -einrichtungen konzipiert sind (z. B. Programme zur Ermittlung von Passwörtern, Cracking-Tools, Schadprogramme oder Netzwerk-Probing-Tools) ist strengstens verboten. Wenn Sie an einer Verletzung der Systemsicherheit beteiligt sind, behält sich Viber das Recht vor, Ihre persönlichen Daten an die Systemadministratoren anderer Websites, an die Strafverfolgungsbehörden und/oder Regierungsstellen weiterzugeben, um ihnen bei der Lösung der Sicherheitszwischenfälle zu helfen.

19. Kündigung. Wir streben danach, dass Sie Ihre gute Stimmung unbegrenzt durch die Nutzung unseres Service teilen werden. Dennoch können Sie Ihre Beziehung mit Viber jederzeit kündigen. Wenn Sie unseren kostenlosen Service nutzen, können Sie die Nutzung des Services einfach einstellen. Wenn Sie für unseren „Viber Out“-Service (wie oben beschrieben) registriert sind), können Sie beantragen, dass Viber Ihr Konto löscht. In diesem Fall kommt unsere Stornierungsrichtlinie zur Anwendung. Sofern gesetzlich zulässig, hat Viber das Recht, Ihre Rechte aus dieser Lizenz fristlos zu kündigen.

20. Gewährleistungsausschluss. Obwohl wir größte Anstrengungen unternehmen, um unseren Service fehler- und unterbrechungsfrei zu gestalten, können wir nicht garantieren, dass diese Anstrengungen auch immer die gewünschte Performance zur Folge haben werden. SIE NUTZEN DIESEN SERVICE AUF IHR ALLEINIGES RISIKO. MÜNDLICHE ODER SCHRIFTLICHE INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE DURCH UNS STELLEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAR. DER SERVICE SOWIE DIE DARIN ENTHALTENEN MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, SERVICES UND SONSTIGE INHALTE AUF DER WEBSITE WERDEN IHNEN „OHNE MÄNGELGEWÄHR“ UND „WIE VERFÜGBAR“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, OHNE ZUSICHERUNGEN JEGLICHER ART, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND. VIBER, DESSEN MUTTERUNTERNEHMEN RAKUTEN SOWIE SÄMTLICHE TOCHTERGESELLSCHAFTEN VON VIBER ODER MIT VIBER VERBUNDENE UNTERNEHMEN („DIE VIBER GROUP“) LEHNEN IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG JEGLICHE GARANTIEN, AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT DARAUF BESCHRÄNKT, STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER ZUSAGE, DASS KEINE RECHTE VERLETZT WERDEN. DIE VIBER GROUP GARANTIERT NICHT, DASS DIE IN DIESEM SERVICE ENTHALTENEN ODER DURCH DIESEN SERVICE VERFÜGBAREN FUNKTIONEN UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI VERFÜGBAR SEIN WERDEN, DASS DEFEKTE KORRIGIERT WERDEN ODER DASS DER SERVICE ODER DIE SERVER, DIE DEN SERVICE VERFÜGBAR MACHEN, FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND. DIE VIBER GROUP GIBT KEINE GARANTIEN UND MACHT KEINE ZUSAGEN BEZÜGLICH DER NUTZUNG ODER DER ERGEBNISSE DER NUTZUNG DES MATERIALS, DER INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, SERVICES ODER ANDERER INHALTE DES SERVICES ODER BELIEBIGER MIT DIESEM SERVICE VERKNÜPFTER WEBSITES BEZÜGLICH DER RICHTIGKEIT, GENAUIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER SONSTIGEM. DIE VIBER GROUP GIBT KEINE GARANTIEN, DASS IHRE NUTZUNG DER MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, SERVICES ODER SONSTIGER INHALTE DES SERVICES DIE RECHTE ANDERER NICHT VERLETZEN UND DIE VIBER GROUP ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR FEHLER ODER AUSLASSUNGEN IN SOLCHEN MATERIALIEN, INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, SERVICES ODER SONSTIGER INHALTE DES SERVICES ODER EINER ANDEREN WEBSITE. FALLS GELTENDES RECHT NICHT ERLAUBT, EINIGE DER ODER ALLE OBEN GENANNTEN STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN IHNEN GEGENÜBER AUSZUSCHLIESSEN, GELTEN DIE OBEN ANGEFÜHRTEN AUSSCHLÜSSE FÜR SIE NUR IN DEM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG.

WENN SIE AUF EINE VERSION DIESES SERVICES IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH ODER IN LUXEMBURG ZUGREIFEN, WIRD DURCH NICHTS IN DIESER VEREINBARUNG DIE HAFTUNG FÜR TODESFÄLLE ODER VERLETZUNGEN INFOLGE DER FAHRLÄSSIGKEIT EINER DER PARTEIEN ODER DEREN ERFÜLLUNGSGEHILFEN, VERTRETER ODER MITARBEITER AUSGESCHLOSSEN ODER EINGESCHRÄNKT.

21. Haftungsbeschränkung. DIE VIBER GROUP LEHNT JEGLICHE HAFTUNG, EGAL, OB VERTRAGLICH, DURCH UNERLAUBTE HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), KAUSALHAFTUNG, ODER AUF ANDERE ART UND ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR JEGLICHE VERLUSTE ODER SCHÄDEN (DIREKTE, INDIREKTE, STRAFZUSCHLAGSSCHÄDEN, TATSÄCHLICHE, FOLGESCHÄDEN, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE, VERSCHÄRFTE ODER SONSTIGE) IN FOLGE EINER NUTZUNG ODER EINER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG DES SERVICES ODER EINER ANDEREN WEBSITE, APP ODER SERVICE, ODER DES MATERIALS, DER INFORMATIONEN, SOFTWARE, EINRICHTUNGEN, SERVICES ODER SONSTIGER INHALTE DES SERVICES ODER EINER ANDEREN WEBSITE, APP ODER SERVICE, UNABHÄNGIG VON DER GRUNDLAGE, AUF DER EIN SOLCHER ANSPRUCH BASIERT UND AUCH WENN EIN MITGLIED DER VIBER GROUP AUF DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN VERLUSTS ODER SCHADENS HINGEWIESEN WURDE. SIE (UND KEIN MITGLIED DER VIBER GROUP) ÜBERNEHMEN OHNE EINSCHRÄNKUNG DIE GESAMTEN KOSTEN ALLER ERFORDERLICHEN SERVICE-, REPARATUR- ODER KORREKTURARBEITEN IM FALL EINES SOLCHEN DARIN ENTSTANDENEN VERLUSTS ODER SCHADENS. FALLS GELTENDES RECHT NICHT ERLAUBT, EINIGE DER ODER ALLE OBEN GENANNTEN HAFTUNGSEINSCHRÄNKUNGEN IHNEN GEGENÜBER ANZUWENDEN, GELTEN DIE EINSCHRÄNKUNGEN FÜR SIE NUR IN DEM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG. In keinem Fall wird unsere Haftung für alle Schäden (ausgenommen die im Falle von Personenschäden geltende gesetzliche Haftpflicht) auf Sie übertragen. Der Höchstbetrag für die Haftung beträgt fünfzig Dollar (50,00 $). Die vorstehenden Einschränkungen gelten auch dann, wenn die oben genannten Rechtsmittel ihren vornehmlichen Zweck verfehlen.

22. Schadloshaltung. Sie stimmen zu, dass Sie die Viber Group für alle Ansprüche, Forderungen, Haftungsfälle, Kosten oder Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltskosten, in Folge eines Verstoßes gegen diese Bedingungen durch Sie, einschließlich der folgenden Bestimmungen, Zusicherungen und Garantie Ihrer Platzierung oder Übertragung eines Inhalts auf den Servern von Viber und/oder von jeglicher Nutzung Ihres Nutzerkontos entschädigen und schadlos halten.

23. Freistellung. Wenn Sie eine Auseinandersetzung mit einem oder mehreren Nutzern (einschließlich Spielentwicklern und/oder Händlern) haben, stellen Sie die Viber Group von Ansprüchen, Forderungen, Haftungen, Kosten oder Ausgaben und Schäden (tatsächliche und Folgeschäden jeder Art und Natur, bekannte und unbekannte, die aufgrund solcher Auseinandersetzungen entstehen oder auf beliebige Art und Weise mit solchen Auseinandersetzungen zusammenhängen) frei. Indem Sie dieser Freistellung zustimmen, verzichten Sie im gesetzlich zulässigen Umfang ausdrücklich auf jeglichen Schutz (egal, ob gesetzlich oder anders begründet), der andernfalls die Abdeckung dieser Freistellung einschränken würde, sodass nur diejenigen Ansprüche abgedeckt sind, von denen Sie wissen könnten oder den Verdacht haben, dass sie zum Zeitpunkt der Vereinbarung dieser Freistellung zu Ihren Gunsten existieren.

24. Untersuchungen. Viber kann versuchen, Informationen von einem Nutzer einzuholen, wenn der Verdacht besteht, dass dieser Nutzer gegen diese Bedingungen verstößt sowie auch von jedem anderen Nutzer. Viber kann die Nutzung seiner Services durch jegliche Nutzer aussetzen, deren Verhalten oder Postings einer Untersuchung unterliegen, und kann solche Materialien ohne vorherige Ankündigung von seinen Servern entfernen, wenn Viber dies als angemessen erachtet. Wenn Viber glaubt, im alleinigen Ermessen von Viber, dass ein Verstoß gegen diese Bedingungen vorliegt, kann Viber Einsendungen, Postings oder E-Mails bearbeiten oder modifizieren, das Material endgültig entfernen, Postings löschen, Nutzer warnen, die Nutzung durch Nutzer aussetzen, Passwörter von Nutzern löschen, Konten löschen oder sonstige korrigierende Maßnahmen ergreifen, die Viber als angemessen erachtet. Viber kann in vollem Umfang mit jeglicher Strafverfolgungsbehörde kooperieren oder wenn ein Gerichtsbeschluss Viber auferlegt, die Identität einer Person offenzulegen, die Inhalte gepostet hat oder Materialien veröffentlicht oder auf andere Art und Weise verfügbar gemacht hat, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Bedingungen verstoßen. INDEM SIE DIESER VEREINBARUNG ZUSTIMMEN, VERZICHTEN SIE AUF JEGLICHE ANSPRÜCHE UND HALTEN ALLE MITGLIEDER DER VIBER GROUP SCHADLOS BEZÜGLICH ALLEN ANSPRÜCHEN, DIE SICH AUS JEGLICHEN AKTIONEN EINES MITGLIEDS DER VIBER GROUP ODER ALS ERGEBNIS DER UNTERSUCHUNGEN UND/ODER AUS JEGLICHEN AKTIONEN IM RAHMEN ODER ALS ERGEBNIS DER UNTERSUCHUNGEN DURCH ENTWEDER EIN MITGLIED DER VIBER GROUP ODER EINE STRAFVERFOLGUNGSBEHÖRDE ERGEBEN.

25. Vorbehalt von Rechten. Viber behält sich das Recht vor, den gesamten Service oder Teile davon und/oder jegliche Software, Einrichtungen und Services in diesem Service, mit oder ohne vorherige Ankündigung, zu modifizieren oder vorübergehend oder permanent einzustellen und/oder allgemeine Richtlinien und Einschränkungen ihrer Nutzung einzuführen.

26. Lokale Regelungen. Wir geben keine Zusicherung, dass unser Service an bestimmten Standorten zur Nutzung verfügbar ist oder gesetzlich zulässig ist. In dem Maß, in dem Sie sich entscheiden auf unseren Service zuzugreifen, tun Sie das auf eigene Initiative und Sie sind verantwortlich für die Einhaltung geltender Gesetze, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, lokal geltender Regelungen. Sie allein sind dafür verantwortlich, die örtlichen Gesetze einzuhalten, falls, und in dem Umfang, in dem örtliche Gesetze anwendbar sind. Insbesondere stimmen Sie zu, dass Sie alle anwendbaren Gesetze einhalten bezüglich der Übertragung technischer Daten, die aus den Vereinigten Staaten oder dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, exportiert werden.

27. Leistungen Dritter. Dieser Service kann Sie über Links auf andere Websites im Internet und von Dritten führen, die mit uns kooperieren, um Ihnen bestimmte Services zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel Western Union. Diese Websites können Informationen oder Materialien enthalten, die manche Menschen als unangemessen oder anstößig empfinden könnten. Diese anderen Websites unterliegen nicht der Kontrolle durch Viber. Sie bestätigen, dass (egal, ob solche Websites in irgendeiner Form mit Viber verbunden sind oder nicht) Viber nicht für die Genauigkeit, Einhaltung von Urheberrechten, Rechtmäßigkeit, den Anstand oder jeglichen sonstigen Aspekt des Inhalts solcher Websites verantwortlich ist und dass Sie solche Websites unter Einhaltung ihrer jeweiligen Bedingungen nutzen. Die Aufnahme eines solchen Links impliziert nicht die Billigung einer solchen Website durch Viber oder irgendeine Verbindung mit den Betreibern der Website.

28. Viber kann nicht sicherstellen, dass Sie mit jeglichen Produkten oder Services, die Sie von beliebigen Seiten Dritter, die auf die Website von Viber verlinken oder auf deren Websites von Viber verlinkt wird, zufrieden sein werden, da sich die Websites Dritter im Besitz von unabhängigen Einzelhändlern befinden und von diesen betrieben werden. Viber befürwortet weder irgendwelche dieser Handelswaren noch hat Viber irgendwelche Schritte unternommen, um die Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der auf solchen Websites Dritter enthaltenen Informationen zu bestätigen. Viber macht keine Zusicherungen und gibt keine Garantien bezüglich der Sicherheit irgendwelcher Informationen (einschließlich, ohne Einschränkung, Kreditkarten- und sonstige persönlicher Daten), die von Dritten von Ihnen angefragt werden. Sie verzichten unwiderruflich auf jegliche Ansprüche gegenüber Viber im Zusammenhang mit solchen Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, sämtliche Untersuchungen vorzunehmen, die Sie als notwendig oder angemessen erachten, bevor Sie mit einer Online-Transaktion mit einem dieser Dritten fortfahren.

29. Geschützte Online-Services. Jeder einzelne Bereich dieses Services, auf den durch jeglichen geschützten Online-Service zugegriffen wird, unterliegt den Regeln, Richtlinien und Leitsätzen solcher geschützter Online-Services.

30. Zuständigkeitsfragen. Die Materialien und sämtliche sonstigen Inhalte dieses Services werden zum Zweck der Bereitstellung von Informationen im Zusammenhang mit den in den Vereinigten Staaten und anderswo verfügbaren Viber Services zur Verfügung gestellt.

31. Rechtswahl. Im gesetzlich zulässigen Umfang und mit der Ausnahme des Abschnitts 8 (der gemäß FAA und den Gesetzen des Staates New York ausgelegt wird) unterliegen diese Bedingungen den Gesetzen des Staates New York, werden gemäß den Gesetzen des Staates New York ausgelegt und durchgesetzt, wenn sie auf Vereinbarungen angewendet werden, die vollständig innerhalb New York abgeschlossen und ausgeführt werden.

32. Verbindliche Schlichtung aller Streitigkeiten; Keine Sammelklage.

Dieser Abschnitt legt die ausschließliche Art und Weise fest, wie Sie jegliche Streitigkeit lösen können, die Sie eventuell mit uns haben. Falls Sie jemals von uns eine Abhilfe fordern, stimmen Sie zu, dass dies ausschließlich auf dem Weg einer Schlichtung erfolgen kann und Sie verzichten auf die Möglichkeit eine Sammelklage einzureichen oder sich an einer solchen zu beteiligen.

(a) US-Bürger: Im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang, mit Ausnahme von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vibers Rechten geistigen Eigentums und bestimmter gesetzlicher Ansprüche, die laut Gesetz nicht per Schlichtung geregelt werden dürfen, werden jegliche Streitigkeiten jeder Art zwischen Ihnen und Viber, die sich unter diesen Bedingungen ergeben können, durch verbindliche Schlichtung gemäß den optimierten JAMS-Schlichtungsregeln und -verfahren auf individueller Basis und ohne Sammelklagen gelöst. Der Schlichter muss ein pensionierter Richter oder Justizbeamter eines beliebigen Bundesgerichts oder Gerichts des Staates New York (New York State oder Federal Court) mit umfangreicher Erfahrung in der Internetbranche sein und muss bei seiner Entscheidung zur Beilegung der Streitigkeit das materielle Recht des Staates New York befolgen. Davon ausgenommen ist dieser Abschnitt 8(a), der als eine „schriftliche Vereinbarung zur Schlichtung“ gemäß des Bundesschlichtungsgesetzes (Federal Arbitration Act –„FAA“) ausgelegt wird. Sie und wir stimmen zu, dass wir festlegen, dass dieser Abschnitt 8(a) die „Schrifterfordernis“ des FAA erfüllt. Die Anhörung wird in dem Verwaltungsbezirk stattfinden, in dem die Rechnungsadresse liegt, die Sie Viber mitgeteilt haben. Bei jeglichen Ansprüchen, mit denen Sie 10.000,00 USD oder weniger verlangen, können Sie entscheiden, ob die Anhörung persönlich oder telefonisch erfolgen soll oder ob der Schlichter entscheiden darf, eine Entscheidung ohne Anhörung zu treffen. Bei den Ansprüchen, bei denen der Schlichter entscheidet, dass sie nicht unseriös sind, muss Viber die Kosten und Gebühren für JAMS und den Schlichter bezahlen. Viber stimmt zu, dass Viber keine Erstattung der Viber im Rahmen einer Schlichtung entstehenden Kosten und Gebühren von Ihnen verlangen wird. IHRE ZUSTIMMUNG ZU DIESEN BEDINGUNGEN BEDEUTET EINE ZUSTIMMUNG, DASS IHR ANSPRUCH AUF INDIVIDUELLER BASIS VERFOLGT WIRD UND SIE AUF DIE MÖGLICHKEIT, IHREN ANSPRUCH IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE DURCHZUSETZEN, VERZICHTEN.

(b) Nicht-US-Bürger:  Wenn eine Kontroverse, ein Vorwurf oder ein Anspruch (einschließlich jeglicher nicht vertraglicher Ansprüche) aus oder im Zusammenhang mit dem Service oder den Bedingungen entsteht (ein „Disput gemäß Abschnitt 8(b)“), vereinbaren Sie und wir, dass wir der jeweils anderen Partei eine schriftliche Mitteilung mit einer ausreichenden Beschreibung des Disputs gemäß Abschnitt 8(b), zusammen mit einer vorgeschlagenen Lösung senden werden. Wir werden unsere Mitteilung an Sie an die Adresse senden, die Sie uns zuletzt mitgeteilt haben. Wenn uns keine Adresse vorliegt oder wenn die Adresse nicht aktuell ist, haben wir keine Verpflichtung gemäß diesem Abschnitt 8(b). Ihre Mitteilung an uns müssen Sie an Viberforeigndispute@viber.com senden. Viber und Sie werden innerhalb eines Zeitraums von sechzig (60) Tagen ab dem Empfangsdatum der Mitteilung der jeweils anderen Partei in einen Dialog eintreten, um den Disput gemäß Abschnitt 8(b) zu lösen. Allerdings sind weder Sie noch Viber verpflichtet den Disput gemäß Abschnitt 8(b) unter Bedingungen zu lösen, mit denen Sie oder Viber sich in unserem jeweils eigenen Ermessen unbehaglich fühlen.

Wenn Ihr Disput gemäß Abschnitt 8(b) gegen Viber einen bezahlten Viber Service betrifft und wir nicht in der Lage sind, diesen Disput im Dialog (wie oben beschrieben) zu lösen, wird Viber die Richtlinie 2013/11/EU über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten befolgen. Die Online-Streitbeilegung der europäischen Kommission (European Commission Online Dispute Resolution – „ODR“) steht auf eu.europa.eu/odr zur Verfügung.

33. Wie Sie mit uns in Verbindung treten können. Dieser Service wird kontrolliert und betrieben von der Viber Media, S.à r.l., einer Société à responsabilité limitée eingetragen nach den Gesetzen des Großherzogtums Luxembourg, mit Sitz in 2, Rue des Fossé, L-1536 Luxembourg, Großherzogtum Luxembourg, und im Handels- und Firmenregister von Luxembourg eingetragen. Sämtliche Kommentare oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Service richten Sie bitte an techsupport@viber.com. Sämtliche Fragen im Zusammenhang mit Datenschutz richten Sie bitte an privacy@viber.com und mit allen sonstigen rechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an  support@viber.com.

34. Allgemein. Falls per schriftlicher Entscheidung festgelegt wird, dass eine Bestimmung dieser Bedingungen rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar ist, wird diese Bestimmung als von dieser Vereinbarung trennbar betrachtet und wirkt sich nicht auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit aller verbleibenden Bestimmungen aus. Das vorliegende Dokument stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Viber im Zusammenhang mit den hierin enthaltenen Angelegenheiten und dem Service dar.

Falls Sie diese Bedingungen in einer anderen Sprache als Englisch lesen, stimmen Sie zu, dass im Fall von jeglichen Abweichungen die englische Version maßgebend ist.

Aktuelle Nutzungsbedignungen (PDF-Fassung)

Vorherige Nutzungsbedignungen (PDF-Fassung) (September 2016)