Viber-Zahlungsrichtlinie

Die folgende Zahlungsrichtlinie („Richtlinie“) gilt für alle Benutzer und beschreibt, wie Ihre Zahlungen durchgeführt und wie sie von Viber Media, S. a. r. l. („Viber“ oder „wir“ oder „uns“ oder „unser“ oder andere ähnliche Pronomen) empfangen werden, und zwar in Verbindung mit unserer Webseite unter viber.com (die „Seite“), der Viber-Software (die „Viber App“) und anderen Produkten und Diensten, die auf der Seite angeboten werden (alles Vorhergehende wird zusammen als „die Dienste“ bezeichnet).

Durch Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie die in der vorliegenden Richtlinie beschriebenen Dienste, Bedingungen und Richtlinien, die von Zeit zu Zeit Änderungen unterliegen. Jedes Mal, wenn Sie die Dienste in Anspruch nehmen und/oder für einen Dienst der Webseite bezahlen, stimmen Sie ausdrücklich Folgendem zu:

ALLGEMEINES

Wenn Sie unter achtzehn (18) sind, muss ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter hinzugezogen werden, um auf Viber Zahlungen vornehmen zu können.

Wenn Sie Zahlungen über die Seite oder die Viber-App tätigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir mit Ihnen über Viber und/oder E-Mail und/oder andere verfügbare Mittel in Verbindung mit jeglichen Einkäufen, die Sie auf der Seite oder über die Viber App tätigen, kommunizieren.

Bei bestimmten Käufen werden wir Ihnen unter Umständen zusätzliche Bedingungen vorlegen, bevor Sie den Einkauf abschließen („Zusätzliche Bedingungen“). Die in dieser Richtlinie enthaltenen zusätzlichen Bedingungen gelten für Ihren Einkauf. Wenn ein Konflikt zwischen den Bedingungen dieser Richtlinie und den zusätzlichen Bedingungen besteht, haben die zusätzlichen Bedingungen Vorrang.

ZAHLUNGEN

Viber-Guthaben. Sie können mithilfe der bei Viber zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden Guthaben erwerben („Viber Credit“). Viber Credit kann derzeit nur für Viber Out-Anrufe genutzt werden. Der Viber Credit, den Sie kaufen, wird Ihrem Nutzerkonto zum Kaufzeitpunkt gutgeschrieben. Wir senden Ihnen eine Bestätigung über die Bestellung von Viber Credit an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Wenn Sie Ihren Viber Credit über einen Zeitraum von sechs Monaten nicht nutzen (einschl. von Viber Credits, die Ihnen von einem Viber-Administrator zugewiesen wurden), werden diese Viber Credits eingefroren. Sie können den Viber Credit reaktivieren, indem Sie Ihren Viber-Out-Account auf viber.com reaktivieren und den darin angegegeben Anweisungen folgen. Falls Sie Ihr Viber-Out-Konto und/oder Ihr Viber-Konto deaktivieren, geht Ihr Viber Credit verloren.

Bestätigung der Gebühren. Die Gebühren für entsprechende Dienste müssen von Ihnen bestätigt werden, bevor Sie einen Einkauf bei Viber abschließen. Dazu können u. a. Steuern, Gebühren bzw. andere Kosten gehören. Viber kann die Preise für solche Produkte jederzeit, ohne Benachrichtigung an Sie, ändern. Sie haben die Wahl, ob Sie die neuen Preise vor Abschluss Ihres nächsten Kaufs des anwendbaren Produkts akzeptieren möchten oder nicht. Der neue Preis gilt für Ihren nächsten Kauf, nachdem die Preise veröffentlicht wurden.

Keine Gewähr auf zukünftige Verfügbarkeit. Sie stimmen zu, dass Sie sich nicht auf die zukünftige Verfügbarkeit von Funktionen oder Produkten verlassen, die durch den Service angeboten werden, indem Sie nachfolgend zustimmen oder Zahlungen anweisen.

Fremdwährung. Wenn Sie in einer Fremdwährung bezahlen, stimmen Sie zu, dass der Betrag der Ihnen schlussendlich berechnet wird, als Ergebnis der Fremdwährungswechselkurspolitik der jeweiligen, von uns mit der Zahlungsverarbeitung beauftragten Dritten, variieren kann. Um detaillierte Informationen hierüber zu erhalten, besuchen Sie bitte die entsprechende Website des betreffenden Zahlungsverarbeiters oder wenden Sie sich an das Unternehmen, bei dem Sie den tatsächlichen Kauf tätigen.

Angebot kostenloser Leistungen. Von Zeit zu Zeit bietet Viber bestimmte Produkte oder Funktionen kostenlos über einen bestimmten Testzeitraum an, und zwar nach Vibers alleinigem Ermessen was die Dauer und den Umfang der kostenlosen Angebote betrifft. Viber behält sich allerdings das Recht vor, Ihnen diese Produkte in Rechnung zu stellen (zum normalen Preis), falls Viber feststellt (nach seinem Ermessen), dass Sie die Angebotsbedingungen missbrauchen, einschließlich der Tatsache, dass Sie einen Service, eine Vollmacht, andere Geräte oder eine anonyme IP-Adresse verwenden, die uns daran hindern, Sie zu lokalisieren.

Steuern. Viber kann MwSt. oder andere indirekte Steuern, zum geltenden Satz des jeweiligen Gebiets (entsprechend der anwendbaren Steuer-Regelungen), zum Kaufzeitpunkt von Viber Credit oder zum Zeitpunkt, an dem Sie Viber Credit nutzen, erheben.

Abbruch der Transaktion. Es ist uns gestattet, eine Transaktion jederzeit nach eigenem Ermessen zu verweigern oder abzubrechen, wenn wir glauben, dass sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder die vorliegende Zahlungsrichtlinie verstößt, oder um finanzielle Verluste zu verhindern. In Fällen von Betrug und illegalen Handlungen können wir Viber Credit stornieren.

Aktualisierung von Zahlungsmethoden. Wenn Sie Ihre Zahlungsmethode oder Ihre Rechnungsdaten ändern wollen, loggen Sie sich bitte in Ihrem Viber-Konto auf http://account.viber.com/ ein. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Viber Informationen zur ausgewählten Zahlungsmethode verwendet, die von der ausstellenden Bank oder dem entsprechenden Zahlungssystem stammen.

Drittpartei-Bezahlsysteme. Wir verwenden Sie Services Dritter, um Ihre Zahlungen abzuwickeln, und wir erfordern, dass diese Dritte die entsprechenden organisatorischen und technischen Maßnahmen treffen, um Ihre persönlichen Daten und den Datenverkehr zu schützen und die relevanten Gesetze einzuhalten. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Dritten, bevor Sie Ihre Bank- oder Zahlungsinformationen angeben. Siehe unten für weitere Informationen zu Zahlung Durch Drittpartei-Dienste.

Datenverwendung- und gebühren. Die Verwendung von Diensten auf mobilen Anwendungen wird einen Teil des Datenvolumens Ihres Datenpakets verbrauchen, das Sie mit Ihrem Mobilnetzwerkbetreiber vereinbart haben. Auslands-Nutzung kann zu wesentlich höheren Kosten führen als reguläre Nutzung und Sie sind selbst dafür verantwortlich, sich auf dem Laufenden zu halten und möglich Roaming- und andere Gebühren zu bezahlen, die von Ihrem Mobilnetz-Anbieter auferlegt werden.

Nichtbeanspruchtes Guthaben. In Ihrer Rechtsprechung können bestimmte Gesetze zu nichtbeanspruchtem Guthaben gelten. Wenn Sie ein Guthaben für einen durch diese Gesetze vorgegebenen Zeitraum nicht nutzen, oder Ihren Account löschen und ein Guthaben zurücklassen oder wenn wir Ihren Account deaktivieren, können wir Ihr Guthaben gemäß unseren rechtlichen Verpflichtungen unter den geltenden Gesetzen unserer Rechtsprechung weiterverarbeiten.

WIEDERKEHRENDE GEBÜHREN

Wenn Sie einen Dienst von uns auf Abonnement-Basis erwerben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass dieser Dienst eine regelmäßige Zahlung erfordert und dass alle Zahlungen durch die Zahlungsmethode und Zahlungsintervalle erfolgen werden, die von Ihnen zum Zeitpunkt der Initiierung des Kaufs vereinbart wurden, bis Sie das Abonnement beenden.

Die Funktion für die wiederkehrenden Gebühren wird automatisch über die Seite aktiviert, über die Sie Viber Credit kaufen, es sein denn, Sie deaktivieren das entsprechende Kontrollkästchen zum Zeitpunkt des Kaufs. Ihr Viber Credit-Guthaben wird mit dem gleichen Betrag und der gleichen Zahlungsmethode wieder aufgeladen, die Sie ursprünglich bei der Anmeldung Ihres Kontos angegeben hatten. Dies geschieht jedes Mal, wenn Ihr Viber Credit-Guthaben den von Viber von Zeit zu Zeit festgelegten Schwellenwert unterschreitet. Sie können jederzeit, durch Zugriff aus Ihr Nutzerkonto, die wiederkehrende Belastung-Funktion deaktivieren. Belastungen, die in bestimmten Währungen erwähnt wurden, werden nur als Muster betrachtet und berücksichtigen keine Währungsschwankungen oder Diskrepanzen.

Falls Fehler im Zusammenhang mit der Preisbildung oder den Spezifikationen auftreten, hat Viber das Recht, jegliche Aufträge im eigenen Ermessen abzulehnen oder zu stornieren. Wenn wir vor einer Stornierung Ihre Kreditkarte oder ein anderes Konto belastet haben, werden wir den belasteten Betrag umgehend wieder Ihrem Konto gutschreiben. Es können zusätzliche Bedingungen zur Anwendung kommen.

ZAHLUNG ÜBER DRITTPARTEI-DIENSTLEISTER.

Wenn Sie einen Einkauf über die Viber App oder die Seite über Drittparteien tätigen (wie z. B. u. a. über den App Store oder Google Play oder World Pay für Kreditkartenzahlungen), unterliegt Ihr Einkauf automatisch den Geschäftsbedingungen solcher Drittparteien (u. a. in Bezug auf die Zahlungsbedingungen, Erstattungen usw.), und Sie sollten diese geltenden Bedingungen lesen, bevor Sie sich dafür entscheiden, den Einkauf abzuschließen. Sie erklären sich damit einverstanden, etwaige geltende Nutzungsbedingungen oder andere rechtlichen Vereinbarungen einzuhalten, die die Verwendung eines bestimmten Bezahlsystems und/oder einer solchen Methode regeln. Sie sind ebenfalls damit einverstanden, dass wir die Informationen eines solchen Drittpartei-Bezahlsystems für rechnungsbezogene Aktivitäten erhalten.

MOBILE RECHNUNGSSTELLUNG.

Wir gestatten in bestimmten Regionen die Zahlung über Mobilfunkbetreiber. Wenn Sie die Zahlungsmethode über Mobilfunkbetreiber wählen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Mobilfunkbetreiber und wir Informationen zu rechnungsbezogenen Aktivitäten austauschen. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für etwaige Gebühren, Änderungen Ihres Mobilfunkvertrags, Änderungen an Ihrem Mobilgerät oder andere Konsequenzen in Folge der Verwendung der mobilen Rechnungsstellung. Für Ihre Zahlung gelten die Geschäftsbedingungen Ihres Mobilfunkbetreibers sowie unsere Bedingungen.

Wenn Sie Fragen zu Gebühren auf Ihrer Mobilfunkrechnung haben, können Sie die Kundendienstabteilung Ihres Mobilfunkanbieters kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung der Rechnungsstellung über Ihren Mobilfunkbetreiber Gebühren entstehen können, die aus verschiedenen technischen Gründen nicht in unserem Einflussbereich liegen und daher nicht von uns erstattet werden können.

GEBÜHREN FÜR DEN VIBER OUT-SERVICE UND SONSTIGE PRODUKTE UND FUNKTIONEN

Anrufe an Nicht-Viber Telefonnummern und Premium-Preis-Nummern mit Viber Credit

Viber Credit kann derzeit nur für Viber Out-Anrufe genutzt werden.

Anrufe zu Festnetz- oder Mobiltelefonen außerhalb der Viber-Community werden mit einem Minutenpreis abgerechnet. Einzelheiten finden Sie auf http://account.viber.com/. Nach einer Dauer von 4 Stunden wird jeder Anruf unterbrochen und erfordert nochmaliges Anwählen.

Obgleich wir stets bestrebt sind, unsere Preise so niedrig wie möglich zu halten, können wir die Preise für Anrufe auf Telefone jederzeit ohne vorherige Ankündigung an Sie ändern, indem wir eine solche Änderung unter http://account.viber.com/ posten. Der neue Preis gilt für Ihren nächsten Anruf, nachdem die Preise veröffentlicht wurden. Bitte prüfen Sie die aktuellen Preise bevor Sie Ihren Anruf machen. Wenn Sie die neuen Preise nicht akzeptieren, dann rufen Sie nicht an.

Die Dauer eines Anrufs basiert auf ein-minütigen Einheiten. Minutenbruchteile werden aufgerundet auf die nächste volle Minute. Am Ende eines Anrufs werden Cent-Bruchteile der Kosten auf-oder abgerundet auf den nächsten ganzen Cent. Beispielsweise wird ein Gesamt-Anrufpreis von 0,034 € auf 0,03 € abgerundet. Während des Anrufs werden aufgelaufene Kosten automatisch vom Viber Credit-Guthaben in Ihrem Nutzerkonto abgezogen.

RÜCKERSTATTUNGEN.

Sofern gesetzlich zulässig, sind alle Käufe endgültig und nicht rückerstattbar. Wenn Sie glauben, Viber hat Ihnen etwas falsch berechnet, müssen Sie Viber innerhalb 90 Tagen nach dieser Belastung kontaktieren. Für Belastungen, die älter als 90 Tage sind, können keine Erstattungen durchgeführt werden. Beim Erwerb digitaler Inhalte von Viber endet jegliches Recht, den Kauf zu widerrufen oder zu stornieren, wenn Sie den digitalen Inhalt erhalten haben, und zwar auf Ihre Anfrage , und eine Rückerstattung zu verlangen, es sein denn, es liegt Ihrer Meinung nach eine unrechtmäßige Belastung durch Viber vor. Wenn Sie die Dienste Dritter nutzen, um einen unserer Dienste zu kaufen, unterliegt ein solcher Kauf den Rückerstattungsbedingungen der  entsprechenden Drittpartei (u. a. in Bezug auf Zahlungsbedingungen, Rückerstattungen usw.).

Viber behält sich das Recht vor, eine Rückerstattung zu verweigern, wenn Viber der Meinung ist oder vermutet,(i) dass Sie versuchen, auf unfaire Weise diese Rückerstattungsrichtlinie zu missbrauchen, indem Sie beispielweise mehrmals versuchen, für das gleiche Produkt oder die gleiche Funktion eine Erstattung zu erhalten, oder indem Sie versuchen, eine Rückerstattung für ein nicht erstattbares Guthaben (wie z. B. eine Prämie) zu erhalten; (ii)wenn Sie gegen die Bedingungen dieser Richtlinie, die Nutzungsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinie verstoßen; (iii) wenn Sie unsere Produkte in betrügerischer Absicht verwenden oder Ihr Account von einer Drittpartei in betrügerischer Absicht verwendet wird; oder (iv) wenn Sie Viber Credit über einen Drittanbieter erworben haben und diese Drittpartei solche Erstattungen untersagt. Diese Erstattungs-Richtlinie beeinträchtigt nicht Ihre gesetzlichen Rechte, den Klageweg zu beschreiten.

WEITERGABE VON INFORMATIONEN.

Wir dürfen die Details Ihrer Zahlung und Ihre persönlichen Daten, wie in unserer Datenschutzrichtlinie definiert, an Drittparteien weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um einen finanziellen Verlust für Sie oder für uns oder einen Verstoß gegen das Gesetz zu verhindern.

RECHT.

Die allgemeinen gesetzlichen Bedingungen der Viber Nutzungsbedingungen und  Datenschutzrichtlinie gelten auch für diese Richtlinie.

Höflichkeitsübersetzungen. Diese Richtlinie wurde auf Englisch verfasst. Insoweit ein Konflikt zwischen der übersetzten Fassung dieser Bedingung mit der englischen Version besteht, hat die englische Fassung Vorrang.

EU-Recht auf Stornierung. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, erklären Sie sich mit der Gültigkeit dieser Richtlinie für Ihren Einkauf einverstanden und Sie verzichten auf alle Stornierungsrechte unter der Verbraucherrechtsrichtlinie (2011/83/EU) oder ähnlichen Implementierungsbestimmungen.

KUNDENDIENST

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstzentrum, indem Sie eine Mail an support@viber.com senden.

Aktuelle Nutzungsbedignungen (PDF-Fassung)

Vorherige Nutzungsbedignungen (PDF-Fassung) (September 2016)